Beitragsbild Auto Import

Auto Import nach Österreich

NOVA, Zoll & Steuern

Startseite » Auto Import Österreich – NOVA berechnen & Ablauf

Du hast dein Wunschauto billiger im Ausland gefunden?
Wörter wie Zoll, NOVA und Steuern schrecken die meisten Leute vom Auto-Import ab.


Wir wollen dir mit diesem Ratgeber die Angst vor dem Kauf im Ausland nehmen. Hier geben wir dir alle Informationen mit, die du wissen musst um deinen Gebrauchtwagen nach Österreich zu importieren (mit Beispielen).

1. Ablauf bei Auto-Import aus EU-Land

Benötigte Fahrzeugunterlagen vom Verkäufer im Ausland

Stelle beim Autokauf im EU-Ausland klar, dass folgende Dokumente vom Fahrzeug zur Verfügung stehen: (Beispiel deutsches Auto)

  • Kaufvertrag (mit Kaufpreis)




  • EG-Übereinstimmungsbescheinigung (COC-Papier)




  • Das letztgültige technische Gutachten (Hauptuntersuchung)

  • Zulassungsbescheinigung Teil 1




  • Zulassungsbescheinigung Teil 2 (Fahrzeugbrief)




Unterschied Privatkauf & Händlerkauf

Prinzipiell musst du zwischen einem Privatkauf und einem Händlerkauf beim Auto Import nach Österreich unterscheiden.

Bei einem Privatkauf kann es sein, dass der Verkäufer kein COC-Papier mehr hat. Hier musst du oder der Verkäufer bei dem Hersteller des Fahrzeugs ein neues beantragen. Ein COC – Papier ist eine Bestätigung, dass das Auto zum Zeitpunkt der ersten Zulassung den europäischen Anforderungen entsprochen hat. Diese Bestätigung wird für eine erneute Anmeldung und den Import in ein anderes EU-Land benötigt. Die Ausgaben für ein COC-Papier betragen ca. 80-180€.

Ein weiterer Nachteil beim Privatkauf ist, dass die Bemessungsgrundlage für die NOVA höher ist, wie der eigentliche Kaufpreis des Autos. Das heißt, wenn du ein Kfz um 5000€ von einem Privaten im Ausland kaufst, es für das Finanzamt nicht gleich 5000€ Wert ist. Sie benutzen hier den österreichischen Marktwert → Eurotax. Dieser ist meistens höherer als der eigentliche Kaufpreis des Fahrzeugs. Das heißt, du bezahlst eine höhere Normverbrauchsabgabe.

Beispiel

Nehmen wir an der NOVA Prozentsatz beträgt 6%. Hier macht es einen großen Unterschied, ob du 6% von 5000€ (Kaufpreis) oder 6% von 6500€ (ermittelter Marktwert) an das Finanzamt zahlen musst.

Wir empfehlen dir daher, deine Autosuche auf Händler zu beschränken.

Bei einem Händlerkauf nimmt das Finanzamt den Nettopreis des Fahrzeugs her.
Beispiel:
Ein Gebrauchtwagen bei einem Händler in Deutschland kostet 6000€. Zum Zeitpunkt des Kaufes beträgt die Mehrwertsteuer für Gebrauchtwagen in Deutschland 19%.
6000€ brutto- 19% = 4860€ netto. Mittlerweile beträgt die MwSt. 16%, jedoch rechnen wir in diesem Beispiel mit den 19%.
Die NOVA für den Eigenimport ermittelst du aus den 4860€ und nicht aus den 6000€.
Außerdem ist es wahrscheinlicher, dass der Händler alle Unterlagen (inklusive dem COC-Papier) des Autos zur Verfügung stellen kann im Gegensatz zu einem Privatverkäufer.

Eintragung in die Genehmigungsdatenbank (TÜV)

Wenn du die Papiere des Autos bekommen hast, liegt der nächste Schritt darin, einen Termin beim TÜV zu vereinbaren.
Das Fahrzeug mit den ausländischen EU-Papieren musst du in die österreichische Genehmigungsdatenbank eintragen lassen. Die Gebühr für die Eintragung und die Erstellung eines österreichischen Typenscheins beträgt circa 120€-150€ je nach Bundesland.

Info Box

Kläre mit dem TÜV ab, ob du das Fahrzeug vorführen musst. Meistens reicht es, wenn du mit den Dokumenten vom Auto bei ihnen vorbei kommst. Das Fahrzeug muss nicht importiert sein, nur gekauft.

Normverbrauchsabgabe NOVA

Die Normverbrauchsabgabe ist ein vom Finanzamt ökologisch gelenkter Aufschlag zum Kaufpreis des Fahrzeugs. Diese Abgabe musst du bei einem Fahrzeug Import nach Österreich oder bei einem Kauf von einem Neuwagen in Österreich zahlen.

Hierfür gibt es das NOVA2 Formular auf der Seite des Ministeriums, welches du ausfüllen und dem Finanzamt vorlegen musst. Weiter unten im Artikel zeigen wir dir, wie du die Normverbrauchsabgabe vorab berechnen kannst, um keine Überraschungen zu erleben.

NOVA Formular welches nach dem Auto Import ausgefüllt werden muss.
Beispiel NOVA2 Formular

Die NOVA musst du bei folgenden Fahrzeugen NICHT begleichen:

Fahrzeuge für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Verschiedene Einsatzfahrzeuge (Polizei, Feuerwehr usw.)
Anhänger und Wohnwagen
Elektrofahrzeuge
Oldtimer (Autos älter als 30 Jahre und auf der Liste vom Bundesministerium).

Bei Oldtimer gibt es jedoch mehrere Aspekte die du beim Import beachten solltest. Nicht jedes 30 Jahre alte Auto ist gleich ein Oldtimer. Genaueres und wie du einen Oldtimer nach Österreich importieren kannst findest du im Beitrag: Oldtimer Import Österreich.

Anmeldung & Abholung

Ein Tipp: Frage bei deinem Verkäufer nach, ob er dir die Dokumente vom Auto (nachdem er das Geld erhalten hat) zuschicken kann. So kannst du das Kfz anmelden und es mit deinen Kennzeichen abholen gehen.
Um das Fahrzeug anzumelden, musst du vorher die Eintragung in die Genehmigungsdatenbank erledigen und die NOVA begleichen.
Das ist aber auch möglich, ohne das Auto abgeholt zu haben. Hier reichen meistens die Unterlagen des Fahrzeugs.

Info Box

ACHTUNG: Österreichische Kennzeichen sind größer (bzw. höher) wie die meisten anderen Kennzeichen in der EU.

Österreichische Kennzeichen Maße (Höhe = 120mm)
Höhe österreichische Kennzeichen = 120mm
Deutsche Kennzeichen Maße (Höhe = 110mm)
Höhe deutsche Kennzeichen = 110mm

Das heißt, dass die österreichischen Kennzeichen nicht in die Kennzeichenhalterung von z.B. deutschen Fahrzeugen passen.
Wir empfehlen dir bevor du dein Auto abholst eine Kennzeichenhalterung für österreichische Kennzeichen zu kaufen.

Hier bietet sich die Möglichkeit an sich von diesen hässlichen schwarzen Rahmen zu verabschieden. Wir empfehlen dir speziell auf Klipp-Module umzusteigen. Vorteile dieser sind:

Nahezu unsichtbare Halterung der Kennzeichen (optisch schöner)
Einfache Montage der Klipps an die Stoßstange
Das wechseln von Nummerntafeln ist einfacher wie bei herkömmlichen Rahmenhalterungen.
Robust und haltet die Kennzeichen verlässlich
Preislich gleich wie normale Kennzeichenhalterungen
PLEXICLICK® Österreich | Kennzeichenhalter Rahmenlos unsichtbar | Rahmenlose Kennzeichenhalterung | Nummernschildhalter Transparent | Fahrzeugpflege | Wechselkennzeichen Auto *
  • ✅ Cleane Optik ➤ Der Plexiclick kombiniert optische Vorteile von Klett-Kennzeichenhalterungen…
  • ✅ Wechselkennzeichen-Funktion ➤ Die Montage sowie Demontage von Kennzeichen ist durch die…
  • ✅ Made in Germany 🇩🇪 ➤ Minimale Optik, maximale Qualität: Der Plexiclick besteht aus…
  • ✅ LIEFERUMFANG ➤ Ein Set enthält 4x Plexiclick-Nummernschildhalter, 8x Bohr-Schrauben, 4x…

Falls dir der Rahmen aber gefällt, empfehlen wir dir einen Edelstahlrahmen in deiner Wunschfarbe zu kaufen. Dieser kostet nur minimal mehr wie eine Halterung aus Plastik und verleiht deinem neuen Auto ein schickes kleines Detail.

2 x Kennzeichenhalter in Edelstahl poliert - 100% Edelstahl -auch passend für Gebogene Stoßstangen- Maße 520 x 120mm für ÖSTERREICH,DÄNEMARK,SLOWENIEN,UNGARN (Chrom)
418 Bewertungen
2 x Kennzeichenhalter in Edelstahl poliert – 100% Edelstahl -auch passend für Gebogene Stoßstangen- Maße 520 x 120mm für ÖSTERREICH,DÄNEMARK,SLOWENIEN,UNGARN (Chrom) *
  • -Größe 520 x 120mm Nur passend für Österreich, Dänemark, Slowenien, Ungarn
  • -100 % Edelstahl poliert,sehr langlebig und einfach zu pflegen
  • -Auch für gebogene Stosstangen geeignet.Kein Bohren im Kennzeichen nötig!
  • -Inkl. 8 Befestigungsschrauben aus Edelstahl ,Rückseite mit 3 Gummilippen versehen

2. NOVA Berechnung für Auto Import

Die NOVA hat sich über die Jahre stark verändert. Wichtig ist zu wissen, welche Rechtslage für dein erworbenes Fahrzeug gilt. Dafür schaust du auf das Baujahr des Fahrzeugs (bzw. auf die Erstzulassung).

Der Abzugsposten

Der Abzugsposten (den du von der fertig berechneten NOVA wegrechnest) lag für Diesel und Benziner zwischen 300€ und 400€. Das alles ist Geschichte und ab 01.07.2021 gelten folgende Abzugsposten: (Stand Dezember 2021)

Je jünger das Kfz, desto mehr Gutschrift erhältst du:

Auto 1 Jahr alt = 350€
2 Jahre alt = 300€
3 Jahre alt = 250€
4 Jahre alt = 200€
5 Jahre alt = 150€
6 Jahre alt = 100€
7 Jahre und älter = 50€

NOVA für Autos mit Erstzulassung in EU 1991 bis 01.03.2014

NOVA Formel 1991 - 2014: Durchschnittsverbrauch - 3 bei Benzin und -2 bei Diesel mal 2%= NOVA Prozentsatz 
max 19,2%
Formel zur Berechnung des NOVA Prozentsatzes für Autos mit EZ von 1991 bis 2014
Formel: Bemessungsgrundlage mal NOVA Prozentsatz ergibt den Betrag den du abgeben musst an das Finanzamt.

Formel zur Berechnung des abzugebenden Betrags (NOVA Betrag) an das Finanzamt

Bemessungsgrundlage = Kaufpreis Netto bei Händler oder Eurotax bei Privatkauf (siehe Beispiel in Unterschied Privatkauf & Händlerkauf)

Wenn dein Fahrzeug ab Baujahr 2008 eine gewisse CO2-Grenze überschreitet, dann fallen CO2-Bonus-Malus Zahlungen an. Als Beispiel: Bei einem Auto Baujahr 2018 welches über 180g/km CO2 Ausstoß hat, musst du für jedes Gramm über den 180g 25€ bezahlen. In der folgenden Tabelle kannst du herausfinden in welche Kategorie du fällst.

CO2 Malus nach Baujahr:

Erstzulassung in EUg/km (Gramm pro Kilometer)€/g (Euro pro Gramm)
07/2008 – 12/2009>18025€
01/2010 – 02/2011>16025€
03/2011 – 12/2012>160
>180
>220
25€
50€
75€
01/2013 – 02/2014>150
>170
>210
25€
50€
75€
Tabelle zur CO2-Bonus-Malus

Diese Tabelle gilt nur für Neufahrzeuge. Bei Gebrauchtwagen musst du eine einfache Verhältnisrechnung aufstellen.
Du nimmst den Preis deines Gebrauchtwagens und vergleichst ihn mit dem Neupreis des Fahrzeugs.
Den Prozentsatz (um welches dein Gebrauchtwagen billiger ist) ziehst du nun von den Werten in der “€/g” Spalte weg.

Beispiel für Gebrauchtwagen

Gebrauchtwagen Preis = 20.000€
Neuwagenpreis = 40.000€

Dein Gebrauchtwagen ist um 50% billiger. Diese 50% ziehst du von den Malus Betrag ab. Das heißt, du zahlst für dein Baujahr 2010 Auto für jedes Gramm über 160g/km Co2 nur 50% von 25€. Also 12,50€

NOVA für Autos mit Erstzulassung in EU 01.03.2014 bis 31.12.2019

Für Autos ab Baujahr 03/2014 bis 12/2019 ist die Berechnung um einiges einfacher.

NOVA Formel 2014-2019: (CO2 Emmissionen [g/km] - 90) geteilt durch 5 = NOVA Prozentsatz (max.32%)
Formel zur Berechnung des NOVA Prozentsatzes für Autos mit EZ von 2014 bis 2019
Formel 2014 bis 2019: (Bemessungsgrundlage mal Prozentsatz) - Abzugsposten ergibt die Kosten die zu bezahlen sind.

Formel zur Berechnung des abzugebenden Betrags (NOVA Betrag) an das Finanzamt (mit Abzugsposten)

Der Abzugsposten ist der obigen Liste zu entnehmen. Je jünger das Auto, desto mehr Gutschrift.

CO2 Bonus-Malus

Für alle Fahrzeuge, die mehr als 250g/km CO2 Emissionen ausschütten, zahlst du für jedes Gramm über 250g genau 20€ dazu.

NOVA für Autos mit Erstzulassung in EU 01.01.2020 bis 31.12.2020

Info Box

ACHTUNG: Ab 2018 wird der CO2 Ausstoß ausschließlich mit der WLTP Prozedur bemessen und nicht mehr mit NEFZ. Die WLTP Messwerte sind prinzipiell höher als die NEFZ. Da die NOVA für Fahrzeuge bis Baujahr 2019 noch auf Basis von NEFZ Werten berechnet wurde, findest du im Fahrzeugbrief oder Typenschein sowie im COC Papier noch beide Werte.

Ab der Rechtslage 2020 wurde die Formel auf WLTP Werte angepasst.
Das heißt, das für Fahrzeuge mit Baujahr 2020 oder jünger nur mehr WLTP Werte für die Berechnung und den Auto Import von Bedeutung sind.

Für Autos mit Baujahr 2020 rechnest du mit der gleichen Formel wie für Autos von 2014 bis 2019. Die Zahlen sind andere und die CO2-Emissionen sind nach WLTP Verfahren gemessen.

NOVA Formel 2020: (CO2 Emissionen [g/km] - 115) geteilt durch 5 = NOVA Prozentsatz (max. 32%)
Formel zur Berechnung des NOVA Prozentsatzes für Autos mit EZ im Jahr 2020
Formel 2020: (Bemessungsgrundlage mal Prozentsatz) - Abzugsposten ergibt die Kosten die zu bezahlen sind.

Formel zur Berechnung des abzugebenden Betrags (NOVA Betrag) an das Finanzamt (mit Abzugsposten)

Der Abzugsposten ist der obigen Liste zu entnehmen. Je jünger das Auto, desto mehr Gutschrift.

CO2 Bonus-Malus

Für alle Fahrzeuge, die mehr als 275g/km CO2 Emissionen ausschütten, zahlst du für jedes Gramm über 275g genau 40€ dazu.

NOVA für Autos mit Erstzulassung in EU 01.01.2021 bis 30.06.2021

Für Autos mit Baujahr 2021 (bis Juni) rechnest du mit der gleichen Formel wie zuvor. Zusätzlich werden jetzt auch Fahrzeuge der Kategorie N1 (Güterkraftfahrzeuge bis 3,5- 12 Tonnen) mit der NOVA versteuert.

NOVA Formel 01-06.2021: (CO2 Emissionen [g/km] - 112) geteilt durch 5 = NOVA Prozentsatz (max. 32%)
Formel zur Berechnung des NOVA Prozentsatzes von Autos mit EZ ab Jänner 2021 bis Ende Juni
Formel 2020: (Bemessungsgrundlage mal Prozentsatz) - Abzugsposten ergibt die Kosten die zu bezahlen sind.

Formel zur Berechnung des abzugebenden Betrags (NOVA Betrag) an das Finanzamt (mit Abzugsposten)

Der Abzugsposten entnimmst du aus dem Kapitel „Abzugsposten“

CO2 Bonus-Malus

Für alle Fahrzeuge, die mehr als 275g/km CO2 Emissionen ausschütten, zahlst du für jedes Gramm über 200g genau 40€ dazu.

NOVA für Autos mit Erstzulassung in EU 01.07.2021 bis 31.12.2021

Für Autos mit Baujahr 2021 (ab Juli) bleibt die Formel prinzipiell gleich. Nur der maximal mögliche Prozentsatz wurde erhöht und die Bonus-Malus Grenze wurde heruntergesetzt.

NOVA Formel 07-12.2021: (CO2 Emissionen [g/km] - 112) geteilt durch 5 = NOVA Prozentsatz (max. 50%)
Formel zur Berechnung des NOVA Prozentsatzes für Autos mit EZ von Juli 2021 bis Dezember 2021
Formel 2020: (Bemessungsgrundlage mal Prozentsatz) - Abzugsposten ergibt die Kosten die zu bezahlen sind.

Formel zur Berechnung des abzugebenden Betrags (NOVA Betrag) an das Finanzamt (mit Abzugsposten)

Der Abzugsposten entnimmst du aus der Liste „Abzugsposten“

CO2 Bonus-Malus

Für alle Fahrzeuge, die mehr als 200g/km CO2 Emissionen ausschütten, zahlst du für jedes Gramm über 200g genau 50€ dazu.

NOVA für Autos mit Erstzulassung von 2022 bis 2025

Für zukünftigen Baujahre (2022-2025) wurde die Berechnungsformel in 2021 festgelegt. Sie ist prinzipiell immer die Gleiche. Es werden von Jahr zu Jahr die Werte so abgeändert, dass die NOVA immer teurer und teurer wird. Damit möchte Österreich seinen Weg in die CO2 neutrale Mobilität beschleunigen. Bis 2025 kann sich aber (wie gewohnt) noch vieles ändern.

NOVA Formel 2022: (CO2 Emissionen [g/km] - 107) geteilt durch 5 = NOVA Prozentsatz (max. 60%);

NOVA Formel 2023:
(CO2 Emissionen [g/km] - 102) geteilt durch 5 = NOVA Prozentsatz (max. 70%)

NOVA Formel 2024:
(CO2 Emissionen [g/km] - 97) geteilt durch 5 = NOVA Prozentsatz (max. 80%)

NOVA Formel 2025:
(CO2 Emissionen [g/km] - 94) geteilt durch 5 = NOVA Prozentsatz (max. 80%)

+ Bonus Malus Rechnungen
Formel zur Berechnung des NOVA Prozentsatzes für Autos mit EZ von 2022 bis 2025
Formel 2020: (Bemessungsgrundlage mal Prozentsatz) - Abzugsposten ergibt die Kosten die zu bezahlen sind.
Berechnung NOVA für den Auto Import

Formel zur Berechnung des abzugebenden Betrags (NOVA Betrag) an das Finanzamt (mit Abzugsposten)

Der Abzugsposten entnimmst du aus der obigen Liste „Abzugsposten“

Der Eurotax Wert

Für den Privatkauf ist der Eurotax Wert relevant und nicht der Kaufpreis selbst. Der Eurotax gibt den tatsächlichen Wert des Autos dar. Unabhängig davon wie viel du für dein Fahrzeug beim Privatkauf bezahlt hast. Spezielle Sachverständiger und Gutachter schätzen diesen Wert. Der Eurotax wird beim Privatkauf als Bemessungsgrundlage für die NOVA hergenommen. Beim Händlerkauf ist der Eurotax Wert unwichtig.

Um beim Privatkauf die Normverbrauchsabgabe so genau wie möglich ohne Gutachter berechnen zu können, bietet sich die Seite wirkaufendeinauto.com an. Diese Seite schätzt den Wert deines Autos auf Marktbasis.
Wir empfehlen dir auf den Wert den dir wirkaufendeinauto.com* liefert ca.5-10% als Sicherheitspuffer aufzuschlagen. Dies ist zwar nicht der fertige Eurotax Wert, ist aber eine sehr gute Schätzung. Eine weitere Alternative wäre der Wertermittler von AutoScout24, der aber auf Zahlen aus der eigenen Autobörse basiert.

NOVA-Rechner

Wenn dir die händische Berechnung zu aufwendig ist empfehlen wir dir den novarechner.at. Es gibt viele Rechner im Web, jedoch scheint uns dieser der Vernünftigste und Aktuellste zu sein.
Dieser Rechner berücksichtigt die Rechtslage die beim jeweiligen Baujahr aktuell war und liefert zuverlässige und richtige Ergebnisse. Wir empfehlen dir aber trotzdem das Ergebnis händisch nachzurechnen, um auf Nummer sicherzugehen.

3. Ablauf bei Auto Import aus Drittstaaten

Eigenimporte aus Drittstaaten sind mit mehr Aufwand und Kosten verbunden. Hier lohnt es sich, wenn du dir alle Kosten vorab zusammen rechnest. Überprüfe danach, ob sich der Kauf außerhalb der EU überhaupt noch rentiert.
Meistens ist das nicht der Fall.

Benötigte Fahrzeugunterlagen vom Verkäufer (Drittland)

Kaufvertrag (beglaubigter Wertnachweis)
Versandschein T1 (ermöglicht das Transportieren durch EU-Länder bis zum Zielort)
Einfuhranmeldung (Formular für die Anmeldung des Zollverfahrens in Österreich)
Wenn vorhanden: EG-Übereinstimmungsbescheinigung (COC-Papier)
Gegebenfalls Ausfuhrerklärung (Für die Refundierung der MwSt. im Drittland)

Zoll & Einfuhrsteuer

Neben der NOVA fallen bei Eigenimporte aus Drittstaaten noch Zoll & Einfuhrgebühren an.

Die Zollgebühr beträgt 10% vom Kaufpreis des Kfz’s. Hier werden alle Kosten, die für die Lieferung an die EU- Außengrenze gefallen sind, mit eingerechnet.

Die Einfuhrsteuer beträgt 20% vom Kaufpreis des Fahrzeugs. Hier musst du zusätzlich zu den Lieferkosten auch die Zollabgabe (10%) hinzuzählen.

Das heißt, wenn das Auto 5400€ inkl. Lieferung Wert ist, dann beträgt die Zollgebühr ca. 540€
Die Einfuhrsteuer beträgt dann (5400€ + 540€) x 20% = ca. 1188€.
Das wären dann 1188€ + 540 € = 1728€ Gesamt die du allein für die Einfuhr zahlen musst. Hier sind NOVA, Eintragung in die Genehmigungsdatenbank und die Anmeldung nicht eingerechnet.

Lass dir die Ausfuhrerklärung an der Drittlandgrenze bestätigen. Damit kannst du eventuell (mit dem Zusammenspiel vom Händler) dir die Mehrwertsteuer refundieren lassen. Mehr Einsparungspotenzial hast du aber nicht mehr.

Wie du siehst, verstecken sich hinter dem Auto Import aus Drittstaaten hohe Kosten, die sich in den meisten Fällen nicht rentieren.

Info Box

Bei Eigenimporte aus der Schweiz oder Norwegen gilt die Zollfreiheit.

NOVA für Autos aus Drittstaaten

Die Berechnung erfolgt gleich wie bei Eigenimporte aus einem EU Land.
Der einzige Unterschied liegt darin, dass du das Kfz aus einem Drittland das erste Mal in der EU zulassen willst. Dadurch fällst du in die Rechtslage entsprechend dem Einfuhrdatum und nicht nach dem Baujahr des Autos.
Als Bemessungsgrundlage nimmst du den Eurotax Wert, außer du hast den Wert des Kfz’s beim Kauf im Drittstaat beglaubigen lassen. Wenn das der Fall ist, dann wird der Kaufpreis als Bemessungsgrundlage hergenommen.

Beispiel: Auto Import aus EU-Land

Max aus Salzburg hat einen gebrauchten BMW F30 320xd in München bei einem Händler gefunden. Er hat sich entschlossen, das Auto für 19.990€ zu kaufen und nach Österreich zu importieren. Nach dem Kauf bittet er den Händler ihm alle Fahrzeugunterlagen per Post zu schicken. Damit würde sich Max die erneute Reise nach Deutschland sparen. Der Händler kommt der Bitte nach und schickt per Post alle Unterlagen. In der Zwischenzeit hat Max einen Termin beim TÜV für die Eintragung in die Genehmigungsdatenbank vereinbart.

Er rechnet sich in der Zwischenzeit die NOVA aus:

Sein Auto hat 112g/km CO2 Ausstoß und hat das Baujahr 2015.
Das heißt der BMW fällt in die Rechtslage von 2014 bis 2019. Die Mehrwertsteuer in Deutschland beträgt 19% für Gebrauchtwagen (Mittlerweile nur noch 16%, jedoch rechnen wir weiterhin mit den 19%).
Die Bemessungsgrundlage für die NOVA beträgt 19.900€ brutto / 1,19 = 16.798€ netto

(112g/km – 90) / 5 = 4,4 %. Das Finanzamt rundet diesen Wert.
Die NOVA macht daher 4% von der Bemessungsgrundlage aus.

16.798€ x 4% = 671,93 €.

In diesem Fall tritt ein Abzugsposten (Stand 2021 Dezember) für dieses Auto Baujahr
(Alter 6 Jahre) von -100€ an.

Bonus Malus Zahlungen fallen in diesem Fall nicht an, da das Auto weniger wie 250g/km CO2 Emissionen aufweist.

Die Normverbrauchsabgabe beträgt dadurch 571,93€.

Mittlerweile hat das TÜV die Eintragung in die Genehmigungsdatenbank erledigt und Max hat einen österreichischen Typenschein. Nun begleicht er noch die Normverbrauchsabgabe beim Finanzamt (Formular NOVA2) und er kann den BMW anmelden.

Da Max sich die Überführungskennzeichen sparen will meldet er das Auto an und holt es mit seinen Kennzeichen ab. Natürlich hat er auch eine österreichische Kennzeichenhalterung mit eingepackt.

Gesamtkosten für den Auto Import in diesem Beispiel:

Kaufpreis Auto19.900€
Eintragung
Genehmigungsdatenbank (TÜV)
ca. 130€
NOVA [%]572€
Zulassung & Anmeldung ca. 180€
Sprit70€
Summe:20.942€

Tabelle Gesamtkosten für Eigenimport aus EU Land (Beispiel)

Beispiel: Auto Import aus Drittstaaten

Max hat einen VW Passat B7 Baujahr 2015, in einem Drittstaat für 15.000€ netto gekauft. Er möchte das Auto nach Österreich importieren lassen. Das T1- Formular bekommt er an der EU-Außengrenze und die Einfuhranmeldung erledigt er dann online.
Die Ausfuhrerklärung hat er sich an der Drittlandgrenze bestätigen lassen und bekommt vom Händler die MwSt. zurück.

Der Transport nach Österreich macht ca. 600€ aus.
An der österreichischen Grenze entrichtet er die Zollgebühr (10% vom Wert) und lässt sich eine Zollbestätigung aushändigen.
Die Zollgebühr beträgt 1.560€

Beim TÜV Termin führt er das Auto vor und lässt es in die Genehmigungsdatenbank eintragen. Es kommen ebenfalls noch die Kosten für das COC Papier dazu.

Für die Eintragung und das COC Papier entstehen Ausgaben von ca. 230€

Der nächste Schritt besteht darin, die Einfuhrsteuer und die NOVA zu entrichten.
Die Einfuhrsteuer beträgt 20% vom Wert des Autos mit den Lieferkosten und den Zollbetrag.
15.000€ + 600€+ 1.560€ = 17.160€

17160€ x 20% = 3432€ Einfuhrsteuern.

Max konnte den Preis des Autos nicht beglaubigen lassen. Dadurch ist die Bemessungsgrundlage der Eurotax Wert, der für dieses Beispiel 17.500€ beträgt.
Max importiert das Auto im Jahr 2021. Das Fahrzeug wird also das erste Mal im Jahr 2021 in der EU zugelassen und wird nach der Rechtslage 2021 versteuert.
Das heißt:

CO2 Emissionen nach WLTP betragen 179g/km
(179g/km-112)/5 = 13% NOVA

17.500€ x 13% = 2.275€ – 100€ Abzugsposten für 6 Jahre alte Fahrzeuge = 2.175€

Max kann das Kfz nun anmelden.

Gesamtkosten für den Auto Import in diesem Beispiel:

Kaufpreis Auto15.000€
Lieferungca. 600€
Zoll1560€
Einfuhrgebühr3.432€
Eintragung + COC Papier230€
NOVA [%]2.175€
Zulassung & Anmeldungca.180€
Summe:23.177€

Tabelle Gesamtkosten für Eigenimport aus Drittstaaten (Beispiel)



* Affiliate-Links sind mit einem * gekennzeichnet. Für dich ändert sich dabei garnichts und das Angebot/Preis bleibt gleich, Weitere Informationen zu Affiliate-Links findest du hier.

Weitere Beiträge

Nach oben scrollen